Sonntag, 20. November 2016

MAPPENBERATUNG | MAINZ | STUDIUM

Es hätten zwei schöne Tage werden können in Mainz, leider hat das Wetter so garnicht mit gemacht. Es hat die ganze Zeit geregnet und es war sehr stark bewölkt.
An sich ist Mainz wirklich eine hübsche Stadt. Ein bisschen wie Freiburg, allerdings nicht so weit weg vom Schuss :D haha

Ursprünglich hatte ich vor Modedesign oder Game Design zu studieren, doch Pläne ändern sich. So ist es nun an der Zeit den Bachelor of Arts zu machen.
Mein Schwerpunkt wird hoffentlich im Bereich 2D und 3D Animation liegen. Ein bisschen Filmschnitt und Aufnahmetechnik sollte aber auch mit drin sein.

Am Mittwoch bin ich eben nach Mainz gefahren und habe mir die Stadt ein wenig angeschaut und war im gleichen Zug noch bei einer Mappenberatung. Die Mappenberatung ging recht lange, ca. 2 Stunden, wo mit ich nicht gerechnet hätte.
Es kamen ein paar wichtige Informationen dabei raus und ich hoffe, dass meine Mappe noch mal in die engere Wahl kommt. Da ich diese bereits einmal eingeschickt hatte, jedoch nicht zur Aufnahmeprüfung gehen konnte.
Drück mir auf jeden Fall die Daumen! Ich bin schon ganz nervös deswegen. 1 Dezember ist Mappen Einsendeschluss!!! Ich bin richtig aufgeregt ^-^°!

Hier noch ein paar Bilder von der Stadt :D 













Dienstag, 15. November 2016

VORFREUDE

Mein Tag begann eigentlich ganz entspannt. Ich war sogar vor meinem Wecker wach und konnte in aller ruhe duschen gehen. Danach suchte ich mir wieder einmal ein Outfit aus und konnte dann eine Kleinigkeit frühstücken.

Morgen geht es nach Mainz! Endlich sehe ich die Stadt in der ich studieren möchte. Kann es kaum erwarten dort zu sein. Um 6 Uhr muss ich los v_v ! Aber dafür bin ich dann schon um 9 Uhr dort. Am Mittag besuche ich dann eine Mappenberatung und danach lasse ich mir die Stadt von einem Kumpel zeigen.

Es wird am Mittwoch leider kein Video online kommen. Hatte in der letzten Zeit zu viel zu tun und dann noch die Erkältung.

Und da ich mich jetzt auch ins Bett legen muss... da ich in wenigen Stunden wieder auf den Beinen sein muss... gibt es heute auch nur ein kurzes OOTD Update und dann werden wir uns am Freitag wieder lesen! :D 



Haarband ... Primark 
Ohrringe ... Primark
Oberteil ... aus Frankreich
Cardigan ... Primark 
Shorts ... aus Spanien ( glaube von Lidl) 
Strumpfhose ... Accessoirez 
Schuhe ... Tally Weijl





WINTERLOOKBOOK | OOTD 1 | GAIJIN GYARU

Heute war ich wieder arbeiten. Es war eigentlich ganz okay, bis auf die Tatsache, dass ich irgend einen Staubfussel in mein Auge bekommen habe und darauf hin meine Kontaktlinsen raus nehmen musste weil mein linkes Auge angefangen hat tierisch zu jucken.
Nach der Arbeit war ich endlich mal wieder im Fitnessstudio! Doch mir hat mein bester Freund sehr gefehlt... damals waren wir immer zusammen im Fitness und er ist meine größte Motivationsstütze. Durch seine Unterstützung habe ich es damals geschafft 5kg ab zu nehmen!
Doch er ist nun für sein Studium in eine andere Stadt gezogen …. seit dem sehen wir uns sehr selten. Letztes Mal war an Halloween und bis jetzt ist nicht sicher, wann wir uns wieder treffen.
Ich muss auf jeden Fall noch ein bisschen abnehmen bevor ich nächstes Jahr dann in mein Studium einsteige und wohl kein Geld mehr haben werde für eine Fitnessstudio-Mitgliedschaft.
Ich fühle mich auch wieder richtig schwabbelig, nicht mal unbedingt am Bauch sondern am Po. Und es ist für mich eine Qual! Denn ich möchte wieder mehr Röcke anziehen und das ist mit einem dicken Popo nicht gerade vorteilhaft (Röcke wirken kürzer als gewollt xD).

Heute hatte ich zum erstem Mal ein Outfit von meiner Kleiderschrank-Aktion an und ich muss sagen, es ging so, so, so, so! Viel schneller ein Outfit aus zu wählen und dann auch damit zufrieden zu sein! Ich hoffe das Schema Funktioniert weiterhin so gut.

Für alle, die es nicht mitbekommen haben,
ich habe neulich meinen Kleiderschrank auseinander genommen. Alle Klamotten raus und mit jedem Teil ein Outfit kreiert. Am Anfang wollte ich, dass jedes Kleidungsstück und Accessoires nur einmal benutzt wird, doch ich stieß irgendwann auf das Ende der Accesoires und Hosen/Röcke und Cardigans. Also habe ich gut 60 Winter Outfits aus meinem Kleiderschrank bekommen. Dann habe ich die Outfits fotografiert und mir auf meinem PC einen „Winter-Lookbook“-Ordner angelegt. Nun kann ich jeden Abend oder Morgen mir ein Outfit aus den Fotos aussuchen und bereit legen. :D
Und das Beste! Mit Accessoires so gewährleiste ich mir selber auch mal alle Accessoires zu tragen, die ich besitze und nicht immer nur eine Kette.

Es hat viel Zeit gekostet die Outfits zusammen zu stellen, doch ich muss sagen es hat sich gelohnt.

Vorteile sind
1. Man hat den Überblick, was man überhaupt noch im Schrank hat.
2. Man steht nicht vor dem Schrank und weiß nicht was man zu einem bestimmten Kleidungsstück kombinieren soll.
3. Es spart dir Zeit!

Also der Wesentliche Vorteil ist tatsächlich die Zeit. Ich habe mehr davon um mich um mein Make-up zu kümmern. Und ich denke einige kennen es, man greift aus Gewohnheit immer wieder zu den gleichen Sachen, weil man eh keine Ahnung hat, was man mit was kombinieren soll.
Ich berichte weiterhin ob sich dieser Aufwand wirklich gelohnt hat oder es einfach totale Zeitverschwendung war.

Nun zu meinem heutigen Look :D 


 So sehen meine Outfit Shots aus für mein persönliches LookBook (mit Acc und Schuhen) 

Point

 Damit ich immer genau sehe welchen Schmuck ich dazu ausgewählt habe, gibt es noch einen "Point-Shot" 


Und ihr werdet wahrscheinlich immer nur diese Fotos zu Gesicht bekommen: 


Mütze .... Tally Weijl
Ketten .... NewYorker
Pullover ... Divided
Lederleggins ... Tally Weijl
Schuhe ... SammyDress
Ohrringe ... GinaTricot



 Wollte heute mal ein Gyaru Kei Make-up ausprobieren und war wirklich zufrieden! Bis zu dem Moment, als mir diese Staubfluse ins Auge geflogen ist und alles hinüber war T_T ... 

Ach bevor ich es vergesse, meine Mam hat mir meinen Ansatz noch gefärbt ! :D 
War wirklich dringend nötig.


Das war es dann auch schon wieder für heute! Habt einen tollen Start in die Woche. 




Sonntag, 13. November 2016

WORT ZUM SONNTAG

Wenn man nicht raus gehen kann dann muss man sich eben Zuhause beschäftigen.
Seit einigen Tagen nehme ich meinen Kleiderschrank unter die Lupe und überlege, ob ich mich nicht von ein paar Teilen trennen könnte. Allerdings gestaltet sich das als Schwieriger als erwartet. Nicht nur wegen meiner Erkältung.

Nein, tatsächlich ist es so, dass fast alle Sachen irgendwo eine Berechtigung haben in meinem Schrank zu sein. Nur leider ist da zu wenig Schrank um alle Sachen unter zu bringen.
Es bleibt also nur zwei Möglichkeiten, entweder ich motte ein paar Sommersachen über den Winter ein oder ich trenne mich von einigen Teilen (was wohl nicht der Fall sein wird). Demnach bleibt nur noch der eine Weg offen. Sommersachen einmotten.

Ich sitze also auf meinem Bett und versuche zu entscheiden, was ich einlagere, was ich evtl. erst wieder anziehen kann, wenn ich 5kg abgenommen habe und was ich eh nicht mehr anziehe und verkaufen oder verschenken kann.
Habt ihr auch ständig diesen Drang etwas zu tun, wenn ihr euch eigentlich schonen solltet?

Nunja, mittlerweile ist Sonntag und ich bin noch nicht gerade weit gekommen, die ständigen Kopf- und Ohrenschmerzen machen mich wahnsinnig.

Erfreulicherweise ist am Samstag morgen noch etwas für mich angekommen!
Endlich ist mein kleiner Thresh bei mir. Ich habe mich mega gefreut. Doch leider weiss ich immer noch nicht wo ich die zwei Süßen hinstellen soll.


Und beim Thema süß komme ich gleich noch auf das frische Gebäck von meiner Mama zu sprechen. Sie ist eine fantastische Bäckerin. Und vorallem ist es einfach schön am Sonntag etwas frisch gebackenes von seiner Mam zu bekommen *-* !



Meine Mam hat mir versprochen meinen Ansatz nach zu färben, wenn es mir besser geht. Entweder heute Abend noch oder morgen in der Früh, bevor ich arbeiten muss. Es ist wirklich toll eine Mutter zu Hause zu haben, die einem die Haare färbt! „ Mama ist die Beste „ ♥
Heute kam mein LookBook auf YouTube online und ich habe schon ein paar gute Bewertungen erhalten :) darüber freue ich mich sehr. Zudem bin ich wirklich aufgeregt, da ich am 16ten zur Mappenberatung nach Mainz fahre. Bevor ich also dort hin gehe, werde ich mir noch einige Gedanken dazu machen, was ich für Fragen stelle und vor allem was wirklich wichtig ist um aufgenommen zu werden.
Meine ganzen Gedanken drehen sich nur noch um die Aufnahmeprüfung und ob ich dann endlich meinem Traum einen Schritt näher komme. Nachdem ich meinen Modedesigner Traum begraben habe wusste ich sofort was mein neues Ziel sein wird und daran arbeite ich nun.

Wenn alles unter Dach und Fach ist, werde ich euch davon erzählen. Bis dahin dauert es aber noch, bleibt also gespannt (so wie ich).


Als ich gestern Abend noch ein bisschen durchs Internet geklickt habe, sind mir zwei Sachen in den Warenkorb gehuscht …. Schande über mich, denn eigentlich sollte ich für meine Studentenbude sparen … aber bei den Sachen konnte ich nicht widerstehen. 


 
Und wenn wir schon beim Thema sind. Meine Kreuzkette von Trendsgal ist angekommen! Sie ist wunderschön




Wenn ihr genauere Infos haben wollte, dann schaut doch einfach mal bei Trendsgal vorbei. Ich bin dort jetzt schon einer ganzen Weile Kundin und wirklich zufrieden mit den Sachen, die ich dort bestellt habe. (Kein Sponsor, eigene und freie Meinung)

Freitag, 11. November 2016

I´M OBSESSED

Mich hat es schon wieder erwischt! Was zur Hölle soll das?

Ich hatte erst Anfang letzten Monats einen Anflug von einer Erkältung, einen Tag ging es mir richtig mies, dann war auf einmal alles wieder besser und jetzt einen Monat später habe ich schon wieder eine Erkältung, schlimmer als zuvor.
Mit Schnupfen kann man ja irgendwie noch umgehen, aber Ohrenschmerzen und Halsschmerzen dazu ist einfach eine üble Wombo-Combo -.- !



Da hilft nur Eines! Vitamine und Naschen?
Naja nicht so ganz, viel Trinken (auch wenn es weh tut) und Mandarinen mümmeln.
Dazu bin ich gerade wieder in eine Nostalgiephase gefallen, ich liebe es zu einer heißen Tasse Tee uralte Blogs an zu schauen, bevorzugt irgendwelche „Gyaru“ Blogs. Bedauerlicherweise existieren davon kaum noch welche. Sogar Sui Princess, hat ihren Blog dem Erdboden gleich gemacht.
  • Wirklich eine Schande! Ò_ó ! …. aber kann man nichts machen wa ? Jedem selber überlassen.
Trotzdem bin ich geradezu wirklich besessen davon.

Hoffe mal, dass ich am Wochenende wieder fitter bin, damit ich noch ein Video aufnehmen kann. :( 
 
Ach ja, übrigens konnte ich einfach nicht widerstehen, wenn man krank daheim hockt und nichts machen kann ist das Naheliegende, durch online Shops zu stöbern. Und ich bin fündig geworden >.< …

Eine Kette, die mich doch schon sehr an einen D.i.a Choker erinnert und ein paar Schuhe.


 
Eine Kette, die mich doch schon sehr an einen D.i.a Choker erinnert und ein paar Schuhe.

Die Schuhe haben mir Versand gerade mal 18€ gekostet *-* Da es bei Trendsgal gerade so eine Aktion gibt, bei der man noch mal 13% Rabatt bekommt.
Ich sag es euch, die Seite ist einfach gut! Natürlich muss man 4 Wochen auf seine Bestellung warten und die Versandkosten sind eigentlich auch echt hoch, aber dafür ist die Auswahl und die Vielfalt der Artikel echt gut.

Bisher kann ich allerdings nur sagen, wie die Accessoires, Schuhe und Make-up Artikel sind. Klamotten habe ich bisher nur 2 Teile bestellt. 
Und hier noch ein Foto von meinen Make-up von vor zwei oder drei Tagen. Sehe heute einfach zu krank aus, als das man davon ein Foto machen sollte >.< !

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...