Freitag, 5. August 2016

EYESHADOW BASE VERGLEICH

Seit langem mache ich mir Gedanken darüber, welche Lidschatten-Grundierung wohl besser wäre, als die, die ich gerade verwende.
Wer meine YouTube Videos kennt, der weis, dass ich nun schon seit einer halben Ewigkeit versuche die P2 Perfect Eses! Base leer zu bekommen. Ohne Erfolg.
Die P2 Base, gehört zudem auch noch zu meinem 10 PAN Projekt und was soll ich sagen … bis jetzt habe ich noch nicht ein einziges Produkt aufgebraucht … Ich sollte exzessiver daran gehen.

In diesem Beitrag möchte ich 3 Eyeshadow Bases miteinander vergleichen, die ich noch zu Hause gefunden habe. Leider sind 2 davon bereits alte Versionen und nur noch in überarbeiteter Form zu bekommen, doch ich selber habe Vergleichen im Internet gesucht und denke, dass es nicht schaden kann, auch alte Versionen zu Reviewen.

Fangen wir also mit den drei Kandidaten an.



In den Ring steigen, P2 Perfect Eyes! (1), essence I♥STAGE (2) und Catrice Eye shadow Base (3).
Während den Recherchen ist mir aufgefallen, dass meine Catrice Base wohl schon etwas eingetrocknet sein muss, obwohl ich sie nie geöffnet habe. Was allerdings dann auch nicht für die Qualität spricht.

Den Test habe ich aus freien Stücken gemacht und bekomme dafür nichts bezahlt, demnach könnt ihr sicher sein, dass dieser Test 100% meine eigene Meinung widerspiegelt.

Um den Test zu machen habe ich mir 3 eher schwierige Lidschatten ausgesucht.
Zum einen einen weißen stark glitzernden Lidschatten, einen rötlichen und einen matten schwarzen.
Der Test wurde wie folgt durchgenommen.




Wie man auf dem oberen Bild sehen kann, sind die Farben ohne Base eher schwach haben einen schlechten Untergrund. Gerade das weiß und der rötliche Lidschatten wirken überhaupt nicht so, wie sie es sollten.
Glitzerfarben brauchen einfach eine gute Base, sonst liegt das Glitzer überall, außer auf eurem Lid.
Zumindest habe ich alle drei Farben mit dem Finger auf den Unterarm aufgetragen. Auf dem Finger wirkten die Farben noch sehr stark, doch sobald sie auf eine andere Fläche aufgetragen werden (ohne Grundierung) verlieren sie an Intensität.

Zeit für die Bases, sich zu beweisen.




 
Klarer Sieger bei dem weißen Lidschatten ist wohl Catrice, die Farbe wird nicht verfälscht und der Schimmer, der sich in der Base bereits befindet unterstützt das Glitzer des weißen Lidschattens.
Bei essence stört der zu gelbe Unterton, der Lidschatten ist nicht mehr weiß sondern Vanillefarben.
P2 landet hier eindeutig auf dem letzten Platz.
Die Farbe wird nur Sichtbar, wenn das Licht darauf fällt.
Da ich die P2 Base schon so lange verwende, weiß ich auch, dass helle Töne fast unmöglich sind mit dieser Base auf zu tragen. Gerade weiße Töne kommen kaum raus. Dies war auch der Grund, warum ich dringen einen Vergleich machen musste, um heraus zu bekommen, welche meiner Eyeshadowbases für welchen Lidschatten geeignet sind. 
Bei dem rötlichen Lidschatten, kann essence den Patzer wieder gut machen, man kann eindeutig erkennen auf dem Foto, dass diese Base die Farbe am besten wiedergibt.
Catrice wiederrum schneidet am schlechtesten ab. Die Farbe kommt viel zu flau raus und der Schimmer der Base dominiert die eigentliche Farbe.
P2 hält sich dabei im Mittelfeld.
Schwarzer, matter Lidschatten! Ohne perfekte Grundierung immer wieder eine Herausforderung, finde ich.
Klarer Siger, ist für mich hier tatsächlich wieder essence. P2 hat zwar auch ein schönes Ergebnis, doch leider musste ich lange darüber streichen bis das Ergebnis glatt und nicht fleckig war.
Wieder einmal der Looser in dieser Runde ist Catrice und wieder einmal liegt es am produkteigenen Schimmer.

Was bei der erste Runde ein Vorteil war, wurde in den folge Runden zum Verhängnis.
Ich liebe Catrice, es ist meine absolute Lieblings Marke und ich war sehr sehr traurig über das Ergebnis.
Natürlich gebe ich nicht auf, es gibt bereits eine überarbeitete Version, die sich Prime and Finde Eyeshadowbase nennt. Ich denke, ich werde diese demnächst testen, sollte P2 endlich leer gehen. (Hoffentlich bald... :( )

Überrascht hat mich essence, im ersten Augenblick habe ich mir gedacht: Hm, zu gelbstichig, dass kann nichts werden. Doch in 2 von 3 Fällen war die I♥STAGE Base wirklich klar im Vorteil.

P2 überzeugt mich im Alltag einfach zu wenig, erstaunt hat es mich jedoch, dass die Creme Catrice in den Schatten stellt. Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet.
Und trotzdem bin ich froh, wenn das Teil endlich leer ist !



P2 | Perfect Eyes! Base
- überzeugt bei rottönen und matten Lidschatten
- Super Preis mit gerade mal 0,29€ / 1ml
- lässt sich schnell mit dem Finger auftragen
- Hygienisch durch die Tube (ohne Applikator)
- glitzerlidschatten werden nicht gut wiedergegeben
- Die Trockenzeit ist sehr lange
- Konsistenz ist sehr klebrig und fast zu flüssig
- Verpackung ist nicht besonders ansprechend
- Farblos


essence | I♥STAGE eyeshadow base
- überzeugt bei rot und schwarzen Lidschatten
- gutes aber verfälschtes Farbergebnis bei weißen glitzertönen
- Konsistenz ist okay, minimal zu flüssig
- Trockenzeit schneller als bei P2 dennoch lang
- Guter Preis, 0,61€/ 1ml
- Verpackung ist modern und ansprechend
- Auftrag etwas schwierig, durch die Konsistenz und den Applikator
- Über Hygiene kann man hier streiten...


Catrice | EYE shadow BASE
- Klarer Siger bei glitzernden hellen Lidschatten
- sehr schnelle Trockenzeit
- Lange Haltbarkeit
- Super ansprechendes Design
- angenehmer Auftrag
- Verfälscht die Farben von rötlichen und schwarzen Lidschatten
- Konsistenz ist schon nach sehr kurzer Zeit fast zu trocken
- Sehr teuer 1,33€ / 1ml
- „Hygiene“ ähnlich schlecht wie bei essence






Der „Wisch-Test“ wurde mir einem einfachen Kosmetiktuch gemacht. Es wurde einmal mit mittlerem Druck über die Lidschatten gewischt.
Dabei hatte Catrice den besten Halt, jedoch schauten die Schimmerpartikel wieder stärker hervor.
Essence ist klar im Mittelfeld doch P2 ist nach einem Wisch kaum noch zu sehen.

Auf dem Auge sehen die Bases übrigens so aus.
Ich hoffe ihr könnt verstehen, warum ich nicht auch noch alle Farben auf dem Auge testen konnte. Meine Augen waren bereits nach dem Auftragen, Abwische, Auftragen, Abwischen und Auftragen, Abwischen der Grundierungen sehr gereizt.
Persönlich fand ich den Auftrag von P2 am einfachsten doch der Schimmer von Catrice war am Schönsten.
Das Gelb von essence hat mich nicht ganz so angesprochen, doch wie man auf dem „Swatch-Test-Bildern“ sehen kann, bietet die I♥STAGE, die beste Unterlage für viele Farben.


Klarer Gewinner in diesem Vergleich ist die essence I♥STAGE Base, die gelbliche Farbe ist am Anfang vielleicht etwas abschrecken, dennoch hat die Grundierung in vielen Bereichen ihre Stärken.
Die I♥STAGE gibt es zudem auch noch im Handel und wird von mir ab sofort benutzt, sobald die P2 Base leer ist. Im Großen und ganzen Stimmt hier auf jeden Fall das Preis/Leistungsverhältnis, auch wenn nur 4ml enthalten sind, schneidet sie sowohl bei der Farbwiedergabe als auch bei der Haltbarkeit gut ab.

Mich würde interessieren, was ihr von diesem Vergleich gehalten habt, hat es euch weiter geholfen? Hat euch ein Punkt gefehlt?
Lasst es mich gerne wissen.


Nach dem Beitrag habe ich weiter im Internet gesucht und erfahren das auch Rival De Loop eine sehr gute Eyeshadow Base haben soll. Doch bevor ich diese Testen kann muss ich die P2 und Catrice base leeren.


Mittwoch, 3. August 2016

HAPPY BIRTHDAY TO .... JUST ME | WISHLIST

Ja Leute, die Überschrift verrät es. Ich habe, wenn dieser Beitrag online geht tatsächlich Geburtstag. Sad life. Ich habe erst am Wochenende bemerkt, dass ja schon die kommende Woche August ist.
Und jaaa – ich bin ein August Kind.

Irgendwie freue ich mich gar nicht mehr richtig darauf, dabei feiere ich meinen Geburtstag an diesem Wochenende in Köln ( meiner Lieblingsstadt? ) Also am 6ten August. Falls ihr mich suchen wollt xD ich bin da in Köln.

Nunja passend zum Thema Geburtstag, dachte ich mir, ich zeige euch mal, was ich mir momentan so alles Wünsche und was ich mir anschaffen werde, sobald ich genug Geld gespart habe. 



 
Nach wie vor eifere ich der 60D nach und dieser Body, wird definitiv meine nächste Anschaffung sein. Vielleicht sogar mit meinem Geburtstagsgeld? …
Wer weiss, wer weiss :D

 ( ca. 480€ )




Da YouTube zu meiner Leidenschaft geworden ist, darf auch eine Actioncam nicht fehlen. Allerdings werde ich hier doch eher zu günstigereren Varianten greifen, als zur gehypten GoPro.
Wenn die Anschaffung Spruchreif ist, dann werde ich noch einmal darüber berichten.

(ca. 80 - 180€ ) 



 Lange, Lange habe ich mich darüber informiert, jetzt ist die Entscheidung gefallen!
Es wird das Rode Rycote Mic für meine Canon.
Kosten hierbei liegen aktuell bei ca. 86€



 Auch ein Schulterrig darf ab sofort nicht mehr in meinem Equipment fehlen. 

ca. 70€


Ihr könnt an meiner Wunschlist wohl erkennen, dass sich zur Zeit alles um Videos dreht. Ich möchte diesen Blog allerdings nicht aufgeben. 
Wie genau die Zeitverteilung für beide Plattformen sein wird, darüber muss ich mir erst noch selber im Klaren werden. 
Trotzdem hoffe ich, dass noch ein paar wenige meinen Blog weiter verfolgen werden. 

Vielen Dank für Eure Geduld mit mir. 

Sonntag, 31. Juli 2016

THE UPDATE 2.0

Es ist mal wieder an der Zeit für ein kleines Update, würde ich sagen.

Wie im letzten Post schon, habe ich euch erzählt, dass momentan sehr viel für YouTube am laufen ist und dass wird sich in der nächsten Zeit wohl auch nicht ändern.
Meine aktuellen Uploadtage sind Mittwoch 13 Uhr und Sonntag 13 Uhr.
(Was bedeutet, dass auch heute um 13 Uhr wieder ein Video online kommt ;) )

Die Vorbereitungen für ein neues YouTube Projekt sind am Laufen, doch leider kann ich noch nichts genaueres verraten.
Mein Main-Channel wird bestehen bleiben. Es könnte allerdings sein, dass nur noch einmal die Woche ein Video online kommt, je nach dem wie zeitintensiv das neue Projekt wird.

Übrigens könnt ihr mir jeder Zeit Videowünsche in den Kommentaren da lassen :) , würde mich sehr freuen.


Am 6. August werde ich wieder in Köln sein, um meinen Geburtstag nach zu feiern ;)
Und bereits am 17. August werde ich wieder in Köln sein Zwecks der GamesCom.
Ja, Köln wird meine zweite Heimat... Und ab 2017 wohne ich vielleicht auch in Köln?
Mal schauen :D

Am 30.Juli 2016 (Gestern) habe ich die 280 Abonnenten erreicht ♥_♥ ! Ich freue mich wahnsinnig und sage Danke ! Auf Instagram habe ich nun 220 Follower ♥ und Facebook ist momentan etwas inaktiv … * I´m sorry *


WOW !! Jetzt war ich den ganzen Tag unterwegs und habe vergessen, diesen Post online zu stellen ... 


Mein Video ist in der Zwischenzeit online gegangen : 


Mittwoch, 20. Juli 2016

NEWS NEWS NEWS ...

Neustes Video


Neuste Errungenschaft 


Neuste Bestellung 





Ich bin gestern quer durch die Stadt gerannt und habe Sachen erledigt. Danach war ich noch im Fitnessstudio und habe mal wieder was für meinen Körper getan und natürlich gleich gemerkt, dass ich dringend wieder abnehmen muss... T_T … momentan ist mein Leben etwas unstrukturiert, was dazu führt, dass ich schnell ungesund esse.
Ich werde diese Woche bis Sonntag mal noch ein „Frühstücks-Tagebuch“ Fotografieren und euch spätestens Montag präsentieren, wenn alles klappt.
Es wird denke ich auch wieder mehr zu Thema Fitness kommen.

Aktuell arbeite ich an einer neuen Video Idee, die etwas Aufwändiger wird, als die bisherigen Videos.

Am Freitag fahre ich nach Köln! Und wenn alles klappt, dann wird es dazu auch einen Vlog geben.

Meine geplanten Uploadtage sind aktuell Mittwoch und Sonntag.

Für alle die es nicht wussten, ich habe einen YouTube Channel:





Donnerstag, 14. Juli 2016

TRENDSGAL BESTELLUNG | REAL TECHNIQUES DUPE


Meine Trendsgal.com Bestellung ist da !!! :) Ich habe mich sehr darüber gefreut, als der Postbote mir das Paket überreichte. Dieses Mal ging es wirklich wahnsinnig schnell :)
Am 30.Juni habe ich bestellt und eine Woche später war es schon da. Ich vermute, ich hatte gerade Glück dass ein paar Tage später gerade die Bestellungen verschickt wurden (Da ich ja immer über „Flatrate-Shipping“ bestelle).

Auf jeden Fall kam das Paket schon am Freitag den 8.Juli an.
Und die Sachen sind auch dieses Mal wieder wirklich super für ihren Preis!

Hier noch mal die Preise
Gürtel: 2,66€
Hut: 1,73€
Schuhkettchen: je 1,49€
Pinselset: 5,42€

Versand lag bei 9,63€ damit habe ich pro Teil ca. 1,92€ Versand bezahlt.

Also es lohnt sich trotzdem :)
Klar im ersten Moment denkt man: „Wtf, fast 10€ Versand?“ Aber wenn man dann darüber nachdenkt, wie weit es fliegen/reisen muss, bis es dann in Deutschland ist und die Artikel wirklich zufriedenstellend sind (Also bei den Accessoires auf jeden Fall, Kleidung finde ich etwas zu polyesterlastig, aber da gibt es bestimmt auch Ausnahmen)

Der Hut war etwas zerquetscht als er bei mir ankam aber das hat sich recht schnell wieder in die richtige Form gebogen. Die Pinsel sind tatsächlich Dupes zu den RealTechniques und ich bin sehr froh über diesen Kauf :D (Bin einfach zu geizig ~15€ (+Versand) für das Pinselset zu bezahlen. (Waren die Sets nicht früher Teurer? 20€? )
Es gibt ja Mittlerweile wieder neue Versionen, habe ich gerade gesehen als ich bei amazon nach den aktuellen Preisen für die Pinsel gesucht habe.
Aber wie gesagt, für das ““““Semiprofessionelle““““ Make-up, dass ich mir als schminke reichen auch die billigen Dupes xD *lacht *

Die Schuhkettchen sind nicht ganz, dass was man auf dem Foto sieht, trotzdem werden sie für meinen Zweck vollkommen ausreichen :)
Der Gürtel ist Makellos, da gibt es nichts zu sagen: Top.


Noch Fragen?
Dann lasst mir nen Kommi da ;) 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...